ASSA ABLOY stellt auf der SicherheitsExpo 2020 aus

Verschoben ist nicht aufgehoben: Auch unter den besonderen Umständen wird die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH zum Ersatztermin der SicherheitsExpo im MOC in München vertreten sein. Am 21. und 22. Oktober präsentiert der führende Hersteller von Türschließlösungen seine innovativen Zutrittskontrollsysteme und Produktneuheiten. Darunter das skalierbare System SCALA mit der drahtlosen Variante SCALA offline und der Smartphone-fähigen Variante SCALA net App Access, der neue Aperio® Türdrücker H100 sowie die mechatronischen und elektronischen Schließanlagensysteme aus der CLIQ® Familie. Exklusiv gewährt der Sicherheitsexperte außerdem einen ersten Blick auf die Integrationsmöglichkeiten von mechatronischen CLIQ-Anlagen in das SCALA-Zutrittssystem.

SCALA offline – einfache Verwaltung von Aperio® Offline-Komponenten

SCALA offline ist eine kleine Windows-Applikation zur einfachen Konfiguration und Verwaltung von Aperio® Offline-Komponenten sowie zur intuitiven Programmierung und Rechtevergabe von Zutrittsbefugnissen. Die Anwendung übernimmt automatisch die gesamte Konfiguration wie zum Beispiel Verschlüsselung, Türbezeichnung etc. Insgesamt können mit SCALA offline bis zu 500 Türen und 500 Personen verwaltet werden.

SCALA net App Access: SCALA wird mobil

SCALA net, das Client-Server-basierte Zutrittskontrollsystem für große Unternehmen, wird durch das neue mobile Feature SCALA net App Access noch komfortabler und sicherer. Via App fungiert das Smartphone als Schlüssel und Zutrittsberechtigungen sind ortsunabhängig, schnell und sicher erteilbar. Voraussetzung ist, dass das Smartphone über die SCALA net Access App mit dem SCALA net Zutrittskontrollsystem gekoppelt wurde.

CLIQ Web Manager Integration in SCALA net

Exklusiv können Besucher der SicherheitsExpo vorab einen Blick auf die Integration des CLIQ Web Managers in das SCALA net Zutrittssystem werfen. So lassen sich in SCALA net auch Schlüssel, Zylinder, Zeitmodelle, Berechtigungen und Zylindergruppen der CLIQ Komponenten verwalten.

Aperio® H100 Türdrücker: Elegante Sicherheit für Innentüren 

Leistung und Flexibilität einer drahtlosen Zutrittskontrolle wird beim neuen Aperio® H100 mit einem schlanken, minimalistischen Türdrücker vereint. Er lässt sich auf nahezu allen Innentüren nachrüsten. Der batteriebetriebene Türdrücker ergänzt dabei einerseits das Zutrittskontrollsystem SCALA, andererseits lässt sich der H100 in verschiedenste Systeme von Fremdanbietern integrieren und erlaubt eine kostengünstige Erweiterung der drahtlosen Zutrittskontrolle auf mehrere Türen.

Die CLIQ®-Familie: Intelligente Schließlösungen für hohe Sicherheit

Für kleinere Betriebe ebenso wie für Schließlösungen mit über 50.000 Zylindern eignen sich die verschiedenen Schließanlagen der CLIQ®-Familie. Das skalierbare System besteht aus wenigen Komponenten, die elektronische und mechanische Sicherheit in sich vereinen. Türen und Komponenten müssen nicht verkabelt werden, sodass das langlebige und robuste System schnell installiert werden kann. Die Stromversorgung liefert eine Standardbatterie im Schlüssel, die den Zylinder bei Kontakt mit Energie versorgt.