ASSA ABLOY mit Live-Präsentationen auf der BAU Online

Vom 13. bis 15. Januar 2021 präsentieren sich die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH und die ASSA ABLOY (Schweiz) AG auf der BAU Online – der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme im Digitalformat. In zahlreichen Live-Präsentationen widmet sich der Hersteller übergreifenden Sicherheitsthemen wie Schließanlagen, Rettungswegtechnik, Zutrittskontrolle und Barrierefreiheit. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist direkt bei ASSA ABLOY (http://www.assaabloyopeningsolutions.de/BAU) oder auf der Website der BAU Online möglich.

Innerhalb des neuen Messeformats BAU Online bietet ASSA ABLOY unter anderem Live-Präsentationen: Um seine Schließ- und Sicherheitslösungen rund um die Tür auch virtuell erlebbar zu machen, greifen die Experten von ASSA ABLOY in zwölf Livestreams aktuelle Anforderungen aus dem Objektbereich auf.

Innovative ePED-Technologie für Fluchttüranlagen

Im komplexen Bereich Rettungswegtechnik wird die neue ePED-Technologie in den Mittelpunkt gestellt. Das von ASSA ABLOY entwickelte innovative Display-Terminal bietet Architekten, Bauherren und Objektbetreibern eine minimalistische und gleichzeitig hochmoderne Lösung für Fluchttüranlagen. Dazu passend stellt das Unternehmen Neuheiten aus seiner Produktreihe OneSystem vor, die den Einbruchschutz an Türen in Flucht- und Rettungswegen erhöhen. Mit den speziellen Sicherheitsschlössern für zweiflügelige Vollpaniktüren kann in geeigneten Systemen sogar die Widerstandsklasse RC4 erreicht werden – in diesem Einsatzbereich aktuell die höchste Klasse am Markt.

Lösungen für kabellose Zutrittskontrollen

Zutrittsberechtigungen und Zutrittskontrolle sind ein weiteres Themenfeld: Eine Präsentation demonstriert die großen Vorteile elektronischer Schließanlagen wie dem kabellosen eCLIQ-System für verschiedene Anforderungen im Objektbereich. Ebenfalls im Fokus stehen Türlösungen für das anspruchsvolle Thema „Barrierefreier Zugang und kontrollierter Zutritt“, unter anderem für sensible Einrichtungen wie Pflegeheime und Krankenhäuser.

Planet Türdichtungen und Fingerschutz

Barrierefreiheit spielt auch bei den Live-Präsentationen rund um die Planet Absenkdichtungen eine Rolle. Die ASSA ABLOY (Schweiz) AG zeigt aus ihrem Programm verschiedene Produkte, mit denen sich der Spalt zwischen Boden und Türe sicher abdichten lässt. Dazu gehören spezielle Anforderungen wie die barrierefreie Nullschwelle, Schiebetüren oder Außentüren. Unter anderem erklären die Experten die Planet US Türabsenkdichtung – eine besonders schmale Dichtung, die gleichzeitig hoch schalldämmend ist. Weiterhin wird der Planet Fingerschutz präsentiert.

Produktinformationen im Online-Ausstellerkatalog

Im Online-Ausstellerkatalog der Messe hält der Hersteller umfangreiche Informationen zu seinen aktuellen Produkten rund um Flucht- und Rettungswege, Zutrittskontrolle und Türdichtungen bereit. Darunter fallen die neue ePED Panik-Druckstange, die Sicherheitsschlösser mit RC3/RC4-Zulassung und der neue geräuscharme Fluchttüröffner 352M mit besonders hoher Haltekraft. Ebenso hinterlegt sind Informationen zu SCALA offline, der einfachen Windows-Applikation für die Verwaltung drahtloser Aperio®-Komponenten, und dem neuen eleganten Türdrücker Aperio® H100 für eine drahtlose Zutrittskontrolle. Zusätzlich finden Besucher mehrere Produkte der ASSA-ABLOY-Marke Planet rund um sichere und hochwertige Absenkdichtungen sowie den Fingerschutz.