Neu: Komfortable und zuverlässige Fluchttürverriegelungen

Besondere Türen erfordern besondere Lösungen. Die Sicherheitstüröffner sind als elektrische Verriegelung für den Einsatz unter starker Vorlast und für Zusatzverriegelungen an Türen in Rettungswegen konzipiert. Das Modell 352M eignet sich für Anschlag- und Pendeldrehtüren und überzeugt durch besonders leise Betriebsgeräusche. Der Fluchttüröffner 318 lässt sich durch seine symmetrische und kompakte Bauform unkompliziert in nahezu alle Türsysteme integrieren.

Leise und stark: Fluchttürverriegelung 352M

  • Patentierte Fluchttürverriegelung (Ruhestrom)
  • Prüfzeugnis nach EltVTR und EN 13637 beantragt
  • Für Anschlag- und Pendeldrehtüren im Verlauf von Rettungswegen 
  • Einbau senk- und waagerecht einbaubaren Fluchttürverriegelung ist das Antriebskonzept: Die 
  • Türblatterkennung durch berührungslosen Sensor: verhindert Verschleiß an der Tür und minimiert Betriebsgeräusche - besonders leises Ver- und Entriegeln
  • Keine zusätzliche Schließkraft
  • Betrieb bei Dauerfreigabe praktisch geräuschlos
  • Durchgehende, standardisierte Profilkontur = durchgängige Dichtungsebene: verbesserte Schall- und Wärmedämmwerte und klare, ansprechende Optik
  • Kompatibel zum Modell 351U 
  • Sehe hohe Haltekraft: 5.000 N 
  • Integrierter Anker- und Rückmeldekontakt 
  • Multi-Spannungsbereich von 12 bis 24 Volt 
  • Zubehör: Aufbaugehäuse

Kompakt: Fluchttürverriegelung 318

  • Hohe Funktionalität und Zuverlässigkeit
  • Patentierte Lösung
  • Prüfzeugnis nach EltVTR und EN 13637 beantragt
  • Kompakte und symmetrische Bauform für nahezu alle Tür-und Profilsysteme 
  • Hohen Haltekraft: 2.500 N
  • Sichere Entriegelung unter Vorlast 
  • Diode sowie Rückmelde- und Ankerkontakt integriert
  • Potenzialfreie Kontakte: elektrisch kompatibel zu gängigen Fluchttürsteuerungen. 
  • Radiusfalle
  • Unkomplizierter Einbau dank FaFix-Verstellbereich von 3 mm. 
  • Optional: ProFix-Ausführung