Neue Norm 13637:2015

/global/scaled/874x437x27x1x874x437/Local-assaabloyDE-Loesungen-Referenzen-Systemlösungen-Fluchttürsicherung-Fluchttürschild.jpg

Die europäische Norm für „Elektrisch gesteuerte Fluchttüranlagen für Türen in Fluchtwegen“ EN 13637 ist in allen EU Mitgliedsstaaten veröffentlicht und aktueller Stand der Technik. Wie bei vielen anderen Europäischen Normen, die im Bauproduktenbereich zur Harmonisierung vorgesehen sind, ist die Harmonisierung aktuell noch offen. Aus diesem Grund ist das Zurückziehen von nationalen Standards noch nicht zwingend vorgeschrieben. Deshalb ist die rechtliche Situation in den einzelnen EU Mitgliedsstaaten unterschiedlich:

Deutschland

In Deutschland ist die Prüfung nach EltVTR für die Verwendung nach Baurecht Voraussetzung. Für den deutschen Markt sind entsprechende Prüfzeugnisse für ePED im Schalterdesign vorhanden.

Die DIN EN 13637:2015 erweitert die in Deutschland bekannte EltVTR mit zusätzlichen Möglichkeiten für die Realisierung von Sicherheitskonzepten. Von der EltVTR abweichende Funktionen (z.B. Zeitverzögerung) müssen jedoch im Einzelfall durch die zuständige Bauaufsichtsbehörde genehmigt werden. 

Österreich

Hier wurde die ÖNORM EN 13637 ebenso 2015 veröffentlicht. Entgegenstehende nationale Normen sind nicht vorhanden. Flankierend wurde zwischenzeitlich die ONR 25340 „Beschläge an Türen in Fluchtwegen ― Regeln zur praxisgerechten Umsetzung der ÖNORMEN EN 179, EN 1125 und EN 13637 Austausch, Umrüstung und Nachrüstung an bestehenden Notausgangs- und Paniktüren“ veröffentlicht.

Schweiz

Hier erfolgte die Veröffentlichung auch 2015. Mit der SIA (Entwurf) 343/1 „Türen in Fluchtwegen“ arbeitet man in der Schweiz an einer umfassenden Beschreibung über die Verwendung.

Andere Länder

In Ländern ohne bestehende Anforderungen an elektrisch gesteuerte Fluchttüranlagen kann die EN 13637 als Grundlage für die Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde dienen. Redaktionell wird auch die zweite Seite des Prüfzeugnisses zweisprachig ausgeführt und fließt beim nächsten Update ein.

Hinweis: Elektrisch gesteuerte Fluchttüranlagen für Türen in Fluchtwegen DIN EN 13637:2015 umfassen auch verwendete Fluchttürverschlüsse.