Sicherheitsschlösser für 2-flügelige Vollpaniktüren mit Einbruchschutz bis Klasse RC4

Die OneSystem Sicherheits-Mehrfachverriegelungen bieten erhöhten Einbruchschutz und erreichen in geeigneten Systemen die Widerstandsklasse RC4.

Speziell für die Anforderungen bei zweiflügeligen Vollpaniktüren hat ASSA ABLOY die Sicherheitsschlösser der Reihe OneSystem erweitert.

 

Aktuell einzigartig am Markt ist die Möglichkeit, die neuen Sicherheitsschlösser mit einbruchhemmenden Türsystemen zu kombinieren, denn die Mehrfachverriegelungen sind für die Widerstandsklasse RC4 geeignet.
Das bedeutet, dass die Tür einem direktem Angriff bis zu 20 Minuten widerstehen muss – auch unter der Verwendung von Elektrowerkzeugen wie beispielsweise Winkelschleifern. 

 

Mehr Gestaltungsfreiheit, einfache Montage


Insbesondere Planer und Architekten gewinnen durch mehr Gestaltungsfreiheit und müssen sich nicht auf einflügelige Türen beschränken.

Für die Verarbeiter ist die Montage unverändert einfach. Die Schlösser für die einflügeligen und zweiflügeligen Türen sind äußerlich nahezu identisch. Auch die verschiedenen Varianten von mechanisch bis elektronisch sind untereinander kompatibel: Je nach gewünschter Panikfunktion an der Tür kann das mechanische Schloss durch seine elektromechanische Variante ersetzt werden und umgekehrt. Dazu sind nur sehr geringe Fräsarbeiten am Ausschnitt für den Schlosskasten notwendig.

 

Die Vorteile im Überblick:
  • Einzigartig hoher Einbruchschutz bei 2-flügeligen Vollpaniktüren
  • Geeignet für Einbruchschutztüren bis RC4 (Mehrfachverriegelung)
  • Geeignet für Feuerschutztüren
  • Mehrfachverriegelung
  • Zertifiziert nach EN 179 und EN 1125
  • Geprüft auf 400.000 Zyklen und 300 kg Türgewicht
  • Panikfunktion E und B
  • Versionen: mechanische, drückergesteuerte oder motorische Einfach- und Mehrfachverriegelung

Ihren zuständigen Fachberater einfach finden: