Jetzt neu: Der Spark Schlüssel funktioniert ohne Batterie!

Spark steht sinnbildlich für einen Funken der Innovation, für eine zündende Idee – und genau darum handelt es sich bei dieser Weltneuheit: Der Spark Schlüssel ist der erste batterielose eCLIQ Schlüssel, der seine Energie selbst erzeugt.

So unabhängig wie ein mechanischer Schlüssel, so smart wie ein elektronischer Schlüssel

Als einziger der neuen eCLIQ-Schlüssel benötigt der Spark für seine Nutzung keine Batterie und ist dadurch sehr nachhaltig. Er ist so unabhängig verwendbar wie ein mechanischer Schlüssel, verfügt aber im Gegensatz zu diesem über viele der CLIQ®-typischen elektronischen Funktionen.

Mögliche Einsatzbereiche sind:

  • Industrie
  • kritischen Infrastrukturen
  • Wohnungswirtschaft
  • Gesundheitswesen

Wie funktioniert der Spark?

Die benötigte Energie für die Schließfunktion sowie das Prüfen der Zugangsberechtigungen wird während des Einschubs in den Zylinder durch einen Generator im Schlüssel erzeugt.

Dabei erfolgt die Datenübertragung zwischen eCLIQ-Schließzylinder und Spark Schlüssel mit dem gewohnt hohen Schutz gegen Manipulationen und intelligente Angriffe, die das Schließanlagensystem der CLIQ®-Familie seit jeher auszeichnet.

Ein batterieloser eCLIQ-Schlüssel – so viele Vorteile:

  • Er schließt alle über 60 verfügbaren Zylindertypen und -bauformen
  • Es ist kein Zylindertausch notwendig: Diese Flexibilität und Typenvielfalt macht den Spark im Wettbewerb einzigartig
  • Das Plus an Sicherheit und Ästhetik: allen eCLIQ-Zylindern ist dank ihrer bündigen Einpassung nicht anzusehen, dass sie Teil eines elektronischen Schließsystems sind
  • Der Spark Schlüssel überzeugt durch große Robustheit, hohe Verarbeitungsqualität und hochwertige Materialien wie Edelstahl und glasfaserverstärkten Kunststoff