Integrierte Zutrittskontrolllösungen im gewerblichen Bereich

/Local/assaabloyDE/Landingpage/Aperio/aa_Aperio_OneWeb_relaunch_industries_subpage_Commercial_1200x600.jpg

Drahtlose Schlösser zur Erweiterung Ihres Zugangssystems auf mehr Türen

Wo wird Aperio eingesetzt?

  • Kleine und große Einzelhandelsflächen, inkl. Einkaufszentren
  • Lagerhäuser und Logistikstandorte
  • Gemischt genutzte Gewerbe-/Bürokomplexe

Wer wird berücksichtigt?

  • Manager/Teamleiter
  • Sicherheitsmanager
  • Temporäres/ständiges Personal
  • Lieferanten/Reinigungspersonal

Gemeinsame Herausforderungen

Die Sicherheitsbedürfnisse ändern sich regelmäßig, so dass Sie eine flexible Zugangskontrolle benötigen, um neue Türen bei Bedarf in Ihr Zugangssystem zu integrieren. Ihr Standort verfügt über eine Kombination aus Zylindern, Schlössern und Beschlägen. Hochsensible Bereiche erfordern Hochsicherheitsschlösser und/oder eine Multi-Faktor-Authentifizierung. Möglicherweise ist eine Offline- und Online-Zutrittskontrolle erforderlich.

Aperio-Lösung

Mit den kabellosen, batteriebetriebenen Aperio-Technologie können Sie ein bestehendes Zutrittssystem erweitern oder eine Zutrittskontrolle von Grund auf neu installieren. Weitere Funktionen/Produkte, die an diese Bereiche angepasst sind

  • Kombinieren Sie Online- und Offline-Verwaltung in derselben Installation
  • Schild mit optionalem PIN-Pad für Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Drahtlose Aperio-Technologien für Sicherheits- und Brandschutztüren

Der Technology Park Písek wollte flexible Sicherheit bieten, die sich bei Mitarbeiterwechsel schnell anpassen lässt. Gemeinsam mit ABBAS wurden Aperio® Online-Beschläge installiert und drahtlos mit dem Dominus Millennium-Zutrittskontrollsystem verbunden.

Für die Wasserwirtschaftsanlage Povodí Vltavy Praha wurde ein modernes System mit der Möglichkeit zur Online-Kontrolle von Zutrittsrechten benötigt, das batteriebetriebene Verriegelungen sowie flexiblen Zutritt umfasst.

Reshafim ist einer der größten kommerziellen Türproduzenten in Israel. Sein kürzlich errichtetes Fertigungsgebäude in Ashkelon ist drei Stockwerke hoch und verfügt über etwa 4.500 m² Nutzfläche.